Umstrittenes Bitcoin Twitter-Konto gesperrt, nachdem Benutzer es gemeldet haben

Das Bitcoin Twitter-Konto, das dafür bekannt ist, die Bitcoin Cash-Agenda voranzutreiben, wurde ausgesetzt, nachdem die Benutzer es gemeldet hatten.

Heute früh wurde der umstrittene Bitcoin Twitter-Account (@Bitcoin) vom Copy Trading Netzwerk gesperrt

Sehr zur Freude mehrerer Copy Trading Community-Mitglieder, darunter Litecoin-Schöpfer Charlie Lee. Kommentare unter Charlies Tweet unterstützten den Schritt, vor allem, weil das Twitter-Konto dafür bekannt war, die Bitcoin Copy Trading Agenda voranzutreiben und Bitcoin zu Fall zu bringen, oder als Bitcoin Cash-Anhänger es gerne „Bitcoin Core“ nennen.

„Unglaublich! So viele Leute berichteten über diesen Account, Twitter brauchte Zeit, aber schließlich taten sie, was sie vor Monaten hätten tun sollen! @rogerkver sollte verstehen, dass sie den Preis nicht erhöhen können, wenn sie ein Konto hacken.“

Laut BadBitcoin.org, einer Website, die sich der Auflistung von Bitcoin-Betrug und gefälschten/betrügerischen Websites widmet:

„Das Bitcoin-Konto auf Twitter @Bitcoin wurde von diesen Schurken entführt oder gekauft, die für den Bcash (Bitcoin Cash) Betrug werben. Versandhandel Sprengstoffe, Bitcoin, Scams – Sie machen alles! 1/8/18”

Bitcoin Cash, das letztes Jahr als Ergebnis einer Gabelung gegründet wurde, wird von Roger Ver befürwortet, der wegen seiner anfänglichen Unterstützung für die Einführung von Bitcoin den Spitznamen Bitcoin Jesus erhielt. Seit der Gründung von Bitcoin Cash hat Roger jedoch behauptet, dass das ursprüngliche Bitcoin nicht mehr die Anforderungen erfüllt, Bitcoin‘ genannt zu werden, und Bitcoin Cash ist das echte Bitcoin‘.

Roger fand in seinen Behauptungen eine gewisse Unterstützung, insbesondere bei der Calvin Ayre Media Group:

„Die Calvin Ayre Media Group beabsichtigt, mit Roger Ver und seiner Bitcoin.com-Gruppe zusammenzuarbeiten, um die Welt darüber aufzuklären, warum die Bitcoin Public Blockchain (BCC) die einzige ist, die alles kann“, las eine frühere Erklärung.

Laut Roger Ver haben die Kern-Entwickler von Bitcoin Bitcoin absichtlich beschädigt und verhindern so eine Skalierung, indem sie seine Blockgröße erhöhen und niedrigere Gebühren und schnellere Transaktionen ermöglichen.

Die Befürworter von Bitcoin stimmen jedoch nicht mit Rogers Behauptung überein, dass Bitcoin Cash das „echte Bitcoin“ ist, und verweisen auf kontinuierliche Entwicklungen und Innovationen, die die Netzwerkleistung verbessern und die Gebühren senken.

Unabhängig von der Debatte glauben viele in der Gemeinschaft, dass Roger Ver seinen Einfluss ungerechtfertigterweise nutzt, um den Bitcoin Cash-Preis zu seinem eigenen Vorteil zu erhöhen, und der jetzt suspendierte Twitter-Account war eine der Möglichkeiten für ihn, die umstrittene Gabel als das eigentliche Geschäft zu betrachten.

This entry was posted in Twitter. Bookmark the permalink.

Comments are closed.